Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

1. November 2018

Live-Kommunikation – Fit für die Zukunft

Das International Festival of Brand Experiences

Seit Anfang 2018 ist es amtlich. Die Live-Kommunikationsbranche erhält ein neues Format: Das BrandEx Festival. Ins Leben gerufen wurde es von den Initiatoren Messe Dortmund, FAMAB, Studieninstitut für Kommunikation und BlachReport mit dem Hauptziel die Live-Szene Deutschlands und Europas durch regelmäßigen und direkten kreativen Austausch aller Branchenvertreter und Stakeholder für die Zukunft fit zu machen.

Unser Geschäftsführer, Reinhard Pommerel, bringt sich bei dem Festival aktiv ein. In vier Fragen beantwortet er, was wir und er vom BrandEx Festival erwarten können und mit welchen Themen er sich im Rahmen des neuen Formats beschäftigt.

 

Integrated Brand Experiences, kurz BrandEx – was erwartet uns im Rahmen dieses neuen Festivals?

Reinhard Pommerel: Am 15. Januar 2019, einen Tag vor der Best of Events, findet die allererste Ausgabe des Festivals statt. Wo vorher der FAMAB, das Studieninstitut und der BlachReport unter jeweils eigenem Namen Awards verliehen haben tritt die Branche dieses Jahr zusammen mit der Messe Dortmund als eine Marke auf und geht mit dem BrandEx Festival noch einen Schritt weiter. Einen Tag vor Messebeginn gibt es Workshops, Talkrunden und Speaker in acht unterschiedlichen Tracks. All diese Tracks haben eine Verbindung zum Leitthema in diesem Jahr: 0:1 Begegnung. (Hier geht’s zum Programm)

 

0:1 Die Begegnung – Was verbindest Du mit dem Motto?

Reinhard Pommerel: Begegnungen sind für mich und für die Branche natürlich existenziell und unheimlich wertvoll. Klar, wir machen Live-Kommunikation, wir bringen Unternehmen und Menschen zusammen. Das funktioniert nur durch emotionale Begegnungen. Dem Motto „begegne“ ich allerdings auf einer anderen Ebene. Für mich ist es die neue Art der Kommunikation innerhalb der BrandEx. Nach innen und nach außen. Sich mit anderen Agenturen, Messedesignern, Caterern, Fachkräften, Nachwuchs oder Stakeholder an einen Tisch zu setzen, zu kommunizieren und zu diskutieren, um zu verstehen, wie die Branche tickt und wie wir sie alle gemeinsam weiterentwickeln und größer machen können – das bringt für mich das 0:1 für die Begegnung.

 

In welchem Bereich engagierst Du Dich?

Reinhard Pommerel: Für Integrated Brand Experiences brauchen wir vor allem eines: guten Nachwuchs. Als Gründungsmitglied und Vorstand des R.I.F.E.L-Instituts – und natürlich auch als Geschäftsführer von POMMEREL Live-Marketing – lege ich großen Wert auf das Thema Aus- und Weiterbildung. Das R.I.F.E.L.-Institut ist das erste Forschungsinstitut für die Live-Kommunikations-Branche. Wir arbeiten mit Studenten, Wissenschaftlern, Agenturen und wirtschaftlichen Vertretern zusammen, mit denen wir gemeinsam an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis interdisziplinär forschen.

Bei der Gestaltung des Festivals engagiere ich mich deshalb im BrandEx Fresh Team. Beim BrandEx Fresh Award können junge Teilnehmer zum Beispiel ein Konzept für ETHLETIC, einen echten Kunden, entwickeln und ausarbeiten – das ist gerade für den Einstieg in die Szene eine tolle Chance.

 

Wie könnte es nach einer Platzierung beim BrandEx Fresh Award für die Teilnehmer weitergehen?

Reinhard Pommerel: Auf dem Award aufbauend könnte ich mir vorstellen, dass das Thema Entrepreneurship für die Teilnehmer spannend ist. Ich selbst habe vor über 20 Jahren meine Agentur gegründet. Junge Leute sollten meines Erachtens den Mut haben, zu beweisen, was sie können und wie weit sie es mit ihren Ideen bringen können. Dafür sollten sie Unterstützung erhalten und auf Erfahrungen langjähriger Branchenvertreter zurückgreifen können. Meine Idee auf lange Sicht, ist es, ein Accelerator-Konzept für die Live-Kommunikations-Branche zu entwickeln. Das Netzwerk, das durch die BrandEx zustande kommt, könnte beispielsweise als Innovation-HUB für mutige Neuunternehmer hervorragend genutzt werden. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf bei der BrandEx Festival Premiere dabei zu sein und im Austausch mit anderen noch viele weitere Ansätze zu entwickeln und weiterzuverfolgen.

Ja, ich will …

Sie wollen auch begeistern?
Gerne! Rufen Sie uns an!

+49 4406 / 95 75 00

Oder wir melden uns bei Ihnen:

Für eine optimale Darstellung drehen Sie bitte Ihr Gerät.