Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020
Helene-Lange-Preisverleihung 2020

EWE Stiftung – RELAUNCH DES HELENE-LANGE-PREISES 2020

Im Oktober 2020 verlieh die EWE Stiftung im Edith-Russ-Haus für Medienkunst den Helene-Lange-Preis, der aus diesem Anlass einen vollständigen Relaunch erfuhr. Der Helene-Lange-Preis richtet sich an junge (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen, die sich auf besonders innovative und kreative Art und Weise mit alltagsrelevanten Aspekten der Digitalisierung befassen.

Zu den langfristigen Zielen des Relaunches zählt die Positionierung der EWE Stiftung und der EWE AG als wertvolle und herausragende Partner und Unterstützer in der digitalen Welt.
Unser Konzept beinhaltete die grafische und designtechnische Entwicklung eines einzigartigen Key Visuals sowie die Durchdeklinierung des neuen Designs bei der Erstellung der neuen Webseite, im Rahmen des Bewerbungsmanagements sowie bei der digitalen und analogen Darstellung in den Eventräumen.

Für das Event galt es, einen innovativen und kurzweiligen Rahmen zu schaffen sowie das Thema Digitalität auf markante Weise einzubinden.

Feierliche Preisverleihung trotz Corona

Aufgrund der starken Einschränkungen für Veranstaltungen im Frühjahr 2020 entschied die EWE Stiftung, die Preisverleihung auf den Herbst zu verschieben. In der Folge entwickelten wir ein hybrides Veranstaltungskonzept, das es Gästen und Rednerinnen ermöglichte, per Webstream an der Preisverleihung teilzunehmen. Unser umfassendes Hygienekonzept sorgte für eine sichere Teilnahme vor Ort, ohne die feierliche Atmosphäre im Edith-Russ-Haus zu beeinträchtigen. So konnten wir mit der Preisverleihung auf ganz eigene Art die innovative und kreative Kraft der Digitalisierung demonstrieren.

POMMEREL hat für den Relaunch und die Verleihung des Helene-Lange-Preises 2020 ein überzeugendes Kommunikationskonzept entwickelt. Vor allem als die Preisverleihung im Frühjahr 2020 verschoben werden musste, stand die Agentur der EWE Stiftung als ein flexibler und gleichzeitig zuverlässiger Partner zur Seite. Dank der ansprechenden Inszenierung, des kurzweiligen Programms und des detaillierten Hygienekonzepts konnten wir im Oktober eine begeisternde Neuauflage des Helene-Lange-Preises feiern.

Dr. Stephanie Abke, Geschäftsführende Vorständin EWE-Stiftung

Ja, ich will …

Sie wollen auch begeistern?
Gerne! Rufen Sie uns an!

+49 4406 / 95 75 00

Oder wir melden uns bei Ihnen:

Für eine optimale Darstellung drehen Sie bitte Ihr Gerät.