7. November 2017

„Nur wer gerne bei uns arbeitet, arbeitet auch gut.“ – Die Arbeitgebermarke INTAX

Employer Branding beim Spezialisten für Folierung und Umrüstung von Sonderfahrzeugen INTAX.

Ein Unternehmen muss kommunizieren. Ein starkes Markenbild nach außen erfordert in erster Linie eine intakte interne Kommunikation. Bei schnell wachsenden Unternehmen ist das keine Selbstverständlichkeit. Abstimmung und Verständigung fallen nicht immer leicht, besonders nicht, wenn sich die teamübergreifende Interkation erst noch einspielen muss. INTAX war in dieser Disziplin schon weit. Was fehlte, war ein echtes Wir-Gefühl. Unsere Aufgabe bestand darin, die Mitarbeiter ihrem Unternehmen noch näher zu bringen.

Der Ansatzpunkt? Menschen identifizieren sich mit dem, was sie tagtäglich tun. Mit dem, was sie lieben. Wer seinen Job liebt, identifiziert sich mit seinem Unternehmen. Die Voraussetzung dafür? Kommunikation, faire Arbeitsbedingungen und sympathische Kollegen, mit denen effizient zusammengearbeitet werden kann.

Unsere, nach diesem Leitbild, maßgeschneiderten Employer-Branding-Maßnahmen gingen auf. Beim „INTAX Qualifying“ tauschten die Mitarbeiter ihren Bürostuhl gegen eine Yogamatte oder wechselten Reifen an Formel-1-Simulatoren anstatt zu folieren. Das Teambuilding kombinierten wir mit Erlebnis-Events, die neben dem Spaßfaktor Koordination, Fitness und Effizienz optimierten. Höhepunkt der viermonatigen Kampagne war der Fahrerlebnistag, bei dem Fahrsicherheit und Reaktionszeit geschult wurden. Auch die Öffentlichkeit wurde auf diese ungewöhnliche Art der Mitarbeitermotivation aufmerksam. Neben regionalen Presseberichten strahlte Radio Bremen einen Beitrag in der Fernsehsendung ‚buten un binnen‘ im Bremer Lokalfernsehen und im NDR aus. (Hier geht’s zum Video)

So bekamen die regelmäßigen Trainings und Workshops eine positive Wirkung nach außen, vor allem aber kam es bei den Mitarbeitern selbst an. Und zwar so gut, dass die Mitarbeiter sich am Ende mit einer selbstorganisierten „Rückrunde“ bei ihren Chefs bedankten. Ein besseres Feedback kann es für Jörg Hatscher, Marco Kimme und auch für uns nicht geben.

 

Mehr Tipps zum Thema Employer Branding und Beschaffung von Fachpersonal gibt es hier.

Kaum gute Mitarbeiter? 6 Profi-Tipps, wie Sie die Besten am Markt bekommen.

Ja, ich will …

Sie wollen auch begeistern?
Gerne! Rufen Sie uns an!

+49 4406 / 95 75 00

Oder wir melden uns bei Ihnen:

Für eine optimale Darstellung drehen Sie bitte Ihr Gerät.