Research Institute for Exhibition and Live-Communication
Reinhard B. Pommerel
1. März 2017

„Endlich erwachsen werden“ – Institut für die Live-Kommunikationsbranche gegründet

Die Live-Kommunikation wird erwachsen. Ab sofort gibt es ein international arbeitendes Forschungsinstitut der Branche. Das Research Institute for Exhibition and Live-Communication e. V. (R.I.F.E.L. e. V.) wurde gemeinsam vom FAMAB und Vertretern der Technischen Universität Chemnitz gegründet, mit dem Ziel, eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis zu schaffen. Den Vorsitz des Instituts teilen sich unser Geschäftsführer Reinhard B. Pommerel und Prof. Dr. Cornelia Zanger vom Lehrstuhl für Marketing an der Uni Chemnitz.

Mit über 7 Milliarden Euro Budget nimmt die Live-Kommunikationsbranche einen bedeutenden Platz auf dem Markt ein, ohne bislang adäquat wissenschaftlich begleitet zu werden. Es existieren nur wenige branchenbezogene Studien (wie z. B. Famab Research). Forschungsarbeiten und Studien entstehen oft sporadisch, werden nicht über mehrere Perioden weitergeführt und sind durch wechselndes Untersuchungsdesign nicht vergleichbar. Insbesondere fehlt es an Trendstudien, die Aussagen über die zukünftige Entwicklung der Branche enthalten und den Unternehmen der Branche Schwerpunkte der strategischen Entwicklung aufzeigen.

Endlich erwachsen

Trendstudien, Zukunftsszenarien, Wirkungsforschung gehören zu den zukünftigen Aufgaben des R.I.F.E.L. e. V.. Auf diese Weise sollen eine wissenschaftlich fundierte und qualitativ kontrollierte Forschungsarbeit und damit eine stärkere Wahrnehmung der Branche in der breiten Öffentlichkeit gewährleistet werden.

„R.I.F.E.L. ist für unsere Branche so wichtig, um endlich erwachsen zu werden. Auch die Live-Kommunikation muss ihre wirtschaftliche Wirksamkeit belegen können wie die anderen Disziplinen. Wir benötigen mehr Fakten und Zahlen, deshalb ist das R.I.F.E.L. das längst überfällige Bindeglied zwischen Praxis und Wissenschaft, um das Thema Messbarkeit zu erforschen“.“, so Reinhard B. Pommerel.

Ja, ich will …

Sie wollen auch begeistern?
Gerne! Rufen Sie uns an!

+49 4406 / 95 75 00

Oder wir melden uns bei Ihnen:

Für eine optimale Darstellung drehen Sie bitte Ihr Gerät.